Luschniki-Stadion: Finalstadion am WM-Spielort Moskau

0
2169

1Luschniki-Stadion: Finalstadion am WM-Spielort Moskau

Das Luschniki-Stadion in Moskau ist mit einer Kapazität von rund 81.000 Plätzen das größte Stadion Russlands und als solches auch Austragungsort des Eröffnungs- und Endspiels der WM 2018. Das Olympiastadion der Sommerspiele von 1980 wurde 1956 eröffnet und im Laufe der Jahrzehnte häufig umgebaut – zuletzt für die Fußball-WM in Russland von 2014 bis 2017. Das Stadion war Austragungsort vieler hochkarätiger Veranstaltungen wie z. B. die Eishockey WM 1957,die Olympischen Spiele 1980, das UEFA-Cup Finale 1999 sowie dem Champions League Finale 2008 um nur einige zu nenen. Während der WM in Russland werden im Luschniki-Stadion insgesamt sieben Spiele ausgetragen.

2Daten und Fakten zum Luschniki-Stadion

  • Name des Stadions: Luschniki-Stadion
  • FIFA WM-Stadt: Moskau
  • Projekt: Stadion-Umbau und Modernisierung
  • Gesamtkapazität: 81.006 Sitzplätze
  • Standort: Luzhniki-Sportkomplex
  • Veranstaltungen: Eröffnungsspiel Russland 2018, Halbfinale und Finale
  • Heimmannschaft: Russland

3WM-Spiele im Luschniki-Stadion

DatumUhrzeitRundePartie
Do, 14. Juni 201817 UhrGruppenphase - EröffnungsspielRussland – Saudi-Arabien
So, 17. Juni 201817 UhrGruppenphaseDeutschland – Mexiko
Mi, 20. Juni 201814 UhrGruppenphasePortugal – Marokko
Di, 26. Juni 201816 UhrGruppenphaseDänemark – Frankreich
So, 1. Juli 201816 Uhr:AchtelfinaleSieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A
Mi, 11. Juli 201820 UhrHalbfinaleSieger VF 3 – Sieger VF 4
So, 15. Juli 201817 UhFinaleSieger HF 1 – Sieger HF 2

Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet am 17. Juni 2018 ihr WM-Auftaktspiel im Moskauer Luschniki-Stadion gegen Mexiko. Unter der Annahme, dass Deutschland Gruppensieger der Gruppe F wird, würde die deutsche Nationalelf am 11. Juli 2018 für ein mögliches Halbfinale wieder im Luschniki spielen, wo am 15. Juli 2018 auch das Finale der Fußball-WM 2018 ausgetragen wird.

4Luschniki-Stadion: Anreise und Lage

5Luschniki-Stadion bis vor kurzem noch mit Laufbahn

6Luschniki-Stadion zu den Olympischen Sommerspielen 1980

Bildquellen