Belenenses Lissabon

0
1165

Belenenses Lissabon (Clube de Futebol Os Belenenses) ist ein traditionsreicher Verein aus dem noblen Lissaboner Stadtteil Belém und seit jeher die dritte Kraft in der Portugals Hauptstadt. Der Verein wurde 1919 gegründet und konnte in den ersten drei Jahrzehnten vier Mal die portugiesische Meisterschaft gewinnen. Seither wechselte die Ligazugehörigkeit von Belenenses Lissabon häufiger, seit Mitte der neunziger Jahre stabilisierte sich der Verein in der höchsten portugiesischen Spielklasse und qualifizierte sich in den letzten Jahren bereits zwei Mal für die Teilnahme an der Europa League.

Estádio do Restelo – Heimstätte von Belenenses Lissabon

Die Heimstätte von Belenenses Lissabon ist das Estádio do Restelo. Es wurde am 23.11.1956 eröffnet und bot einst Platz für über 40.000 Zuschauer. Der Zuschauerrekord aus dem Jahr 1975 liegt sogar bei 60.000 Zuschauern. Aktuell hat das Restelo ein Fassungsvermögen von 19.980 Plätzen und gehört sicher zu den schöneren Stadien Europas. Zum einen, weil eine Seite des Stadions zum Fluß Tejo hin geöffnet ist und daher schöne Ausblicke auf den Fluß ermöglicht. Zum anderen ist die Lage in mitten kulturhistorisch relevanter Bauten schön.

Wer eine heißblütige Atmosphäre sucht ist im Estádio do Restelo definitiv Fehl am Platz. Der Zuschauerschnitt liegt in der höchsten portugiesischen Spielklasse bei unter 2.000 Besuchern pro Partie.