Juventus Turin

6
4064
Juventus Turin Stadion Juventus Stadium

Juventus Turin wurde 1897 gegründet und gehört mit 29 nationalen Meistertiteln zu den erfolgreichsten Fußballclubs in Italien und der Welt. Als erstes Team überhaupt gelang Juventus der Gewinn aller drei großen europäischen Pokalwettbewerbe, jeder fünfte italienische Fußballfan gibt das Team aus Turin als seinen Lieblingsclub an. Über alle Jahrzehnte eng mit der Familiendynastie des Automobilherstellers Fiat verbunden, ist Juventus Turin ein finanziell unabhängiger Club und nicht von Mäzenen wie Chelsea oder Paris St. Germain abhängig. Das Vermögen des italienischen Vereins wird auf mehr als 200 Millionen Euro geschätzt, was ihn zu einem der reichsten Clubs der europäischen Fußballszene macht.

Besitzverhältnis mit Weltrekord

Der Club steht finanziell äußerst gesund da. Die Mannschaft und das Team drum herum sind ein eingespieltes Team und bereits seit Jahren zusammen. Das kann eine Stärke sein, doch birgt auch die Gefahr nachzulassen. Dass es dazu nicht kommt sorgen die Agnellis, Besitzer seit 93 Jahren, Weltrekord. Da verwundert es nicht, dass Andrea Agnelli inzwischen an der Spitze der mächtigen ECA – der europäischen Klub-Vertretung steht. Im Übrigen, gemeinsam mit FC Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

Juventus Stadium Stadion von Juventus Turinjuventus stadium Aussenansicht / Stadion von Juventus Turin
Juventus Stadium
Juventus Stadium
Ruhige Wohngegend im Norden Turins ca. 7km vom Zentrum
Stadtzentrum oder Area12 im Stadion
08.09.2011
Neubau bis 2011
41.011 Plätze
39.479 (Saison 15/16)
Blöcke 210, 211, 212

Juventus Stadion – Heimstätte von Juventus Turin

Seit 2012 trägt Juventus Turin seine Heimspiele im neu errichteten Juventus Stadium aus – eine Multifunktionsarena, die für die letztlich nicht eingetretene Vergabe der Europameisterschaft 2012 nach Italien konzipiert wurde. Das Stadion bietet 41.000 Sitzplätze, die wie in modernen englischen Stadion großen Komfort zu Lasten der Stimmung bietet. Der Gästebereich befindet sich in den Blöcken 210, 211 und 212. Er bietet etwa 2.500 Auswärtsfahrern Platz. Das Stadion mit seinen beiden markanten Pfeilern, die an der Nord- und Südseite angebracht sind und die Dachkonstruktion tragen, bietet vom Juventus-Museum bis zum Einkaufszentrum Area 12 viele Gründe zur Besichtigung ohne Fußball-Action auf dem Rasen. Trotz teilweise hitziger Meisterschaftsspiele ist die Stimmung mit deutschen Stadien kaum zu vergleichen.

Juventus Stadion Juventus Turin Meisterschaft 2013

Wissenswertes und Tipps für Auswärtsfahrer

Fans von Juventus nennen sich „Gobbo“, wörtlich übersetzt Bucklige. Hiermit wird auf die markante Form der Juventus-Trikots aus der Nachkriegszeit angespielt.

Stadionplan Juventus Stadium Sitzplan

Support: Die bekannteste Ultra-Gruppe des Vereins sind die Drughi, die als Zusammenschluss vieler Fanclubs von Juventus Turin eine breite Akzeptanz besitzt und sich intensiv für fanbezogene Bedürfnisse einsetzt. Rivalität besteht traditionell mit dem FC Turin als zweiter Großverein der Stadt, die durch dessen Abstiege in die zweite italienische Liga über die letzten Jahre immer stärker in den Hintergrund gerückt sind. Heute nimmt eher die Konkurrenz zu anderen italienischen Spitzenvereinen einen größeren Stellenwert ein, primär gegenüber Inter Mailand.

Als deutscher Fan zu Juventus Turin reisen

Spiele deutscher Mannschaften gegen Juventus Turin sind vielfach in guter Erinnerung, beispielsweise der Champions-League-Sieg von Borussia Dortmund 1997. Die Reise deutscher Fans ins Piemont ist deshalb mehr als lohnenswert und gelingt mit einer Vielzahl von Verkehrsmitteln. Bei internationalen Vergleichen zwischen dem Juventus FC und deutschen Teams sollte mit einer gesunden Rivalität zwischen Fans beider Lager gerechnet werden, im öffentlichen Raum ist das Tragen deutscher Fanartikel vielfach nicht unproblematisch. Ein Besuch im Juventus Stadium ohne Spieltag lohnt für einzelne Fußballfans und Familien, die einen gelungenen Tag zwischen Shoppingcenter und Vereinshistorie verbringen möchten.

Turin – Abseits des Platzes entdecken

Turin gehört mit knapp 900.000 Einwohnern zu den größten Städten Italiens, durch die Alpennähe ist sie von deutschen Fußballfans mit dem eigenen Auto zu erreichen. Das Stadtgebiet wird von zahlreichen Kirchenbauten geprägt, zudem zählen mehrere Schlösser und Residenzen im Turiner Umfeld zum Weltkulturerbe. Der Flughafen Torino-Caselle ist verkehrsgünstig gelegen und erleichtert die Anreise ebenso wie die Nutzung des S- und U-Bahn-Systems von Turin. Tendenziell ist der Besuch von Kneipe oder Supermarkt in Turin etwas teurer als in Deutschland, fernab des Stadionumfelds warten jedoch echte Schnäppchen, beispielsweise in Läden für Frischwaren.

Bekannte Fußballer und Andrea Pirlo

Neben bekannten Fußballgrößen wie Dino Zoff oder dem franzosen Zinédine Zidane oder den deutschen Jürgen Kohler und Icke Häßler, wird vor allem der ehemalige Kapitän und Spielmacher Andrea Pirlo von den Anhängern verehrt.Er vereint Gegensätze wie Lässigkeit und Akribie, ein legerer Perfektionist mit Übersicht und Ballgefühl. Ein aus der Zeit gefallener Spieler der nicht selbst im Dauersprint über den Platz hetzt sondern lieber den Ball laufen lässt. In kürzester Zeit avancierte er vor allem aufgrund seiner Dominaz und Übersicht auf dem Spielfeld sowie seiner Leader Qualitäten zum Fanliebling der alten Dame.

 

Bildquellen