FC Liverpool

9
7114
The Kop - FC Liverpool

Am 3. Juni 1892 wurde der FC Liverpool gegründet. Ihre beeindruckende Erfolgsgeschichte starteten die Reds, die bis dato 18 Meistertitel sammeln konnten, im Jahr 1901, als sie bereits ihren ersten Ligatitel unter Dach und Fach bringen konnten. Die goldene Ära des FC Liverpool sollte hingegen noch bis zum Anbruch der 1970er Jahre auf sich warten lassen. In jener Zeit legte der englische Erstligist ebenfalls den Grundstein für seinen international einzigartigen Ruf, denn seit dem UEFA-Pokal-Triumph 1973 setzten sich die Spieler des FC Liverpool gleich achtmal die Krone des europäischen Fußballs auf.

Stadion an der Anfield Road, Stadion vom FC LiverpoolAnfield Stadion FC Liverpool
Stadion an der Anfield Road
Anfield
Anfield
3km nördlich vom Stadtzentrum
01.09.1884
61.905 (1952)
44.742 Plätze
44.659 (Saison 14/15)
Anfield Road Stand
Blöcke: 121-124

Anfield Stadium – Heimstätte des FC Liverpool

Anfield Road Stadionplan

Seit der Gründung des Vereins im Jahre 1892 dient das Stadion an der Anfield Road dem FC Liverpool als Heimspielstätte. Das von vielen Fans als Fußballtempel verehrte Stadion wurde im September 1884 errichtet und hat aktuell eine Kapazität von 45.362 Plätzen. Seit 2014 laufen Umbaumaßnahmen welche die Kapazität schrittweise auf knapp 60.000 Plätze erhöhen soll. Die Südtribüne ist die wohl bekannteste Tribüne der Fußballwelt: The Kop. Gegenüber liegt der Anfield Road Stand wo auch die Gästefans untergebracht sind. Angrenzend an den Gästeblock ist der „Main Stand“ im Westen, demgegenüber ist die zum 100 jährigen Jubiläum 1992 eingeweihte „Centenary Stand“.

Unser Tipp: Wer einen Blick hinter die Kulissen werfen will kann eine geführte Tour durch Anfield buchen – das behinaltet auch ein Besuch im Museum. Es empfiehlt sich vorab online zu buchen. Dauer: 60 min | Preis: ca. 20€ | Zeiten: Täglich zwischen 10 und 15 Uhr.

Anfield_Stadium_panorama_mit_Gästeblock

Gästeblock an der Anfield Road

Die Gästeblöcke 121 bis 124 befinden sich auf der Nordtribüne, dem sogenannten Anfield Road Stand (Bild oben rechts). Dieser liegt gegenüber der legendären Heimtribüne „The Kop“. Die Gästefans sind im Ober- und Unterrang untergebracht. Der Eingang erfolgt über die Anfield Road wo sich ebenfalls die Hillsborough Gendenkstätte befindet. Das Ticketkontingent für Gästefans beträgt normalerweise um die 2.000 Tickets. Einige Plätze auf dem im Jahr 1998 eröffneten Oberrang sind mit Sichtbehinderung ausgewiesen. Hier gibt es häufig Beschwerden auf Grund der eingeschränkten Sicht durch das tiefe Dach. Ansonsten ist die Sicht durch die Kompaktheit des Stadions und die Nähe zum Spielfeldrand sehr gut.

Liverpool: Anreise und Sightseeing

Mit dem Flugzeug landet man in Liverpool am John Lennon Airport. Der Flughafen liegt nahe der Stadt – zur Anfield Road benötigt man nur ca. 25 Minuten. Vor oder nach dem Spiel bietet sich Liverpool auch für Sightseeing an. So hat die Hafenstadt an der Mündung des Flusses Mersey neben dem Kultclub auch anderweitige Highlights zu bieten. Zu diesen gehört beispielsweise der historische Teil des Liverpooler Hafens, der im Jahr 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde und unzählige historische Gebäude wie das Royal Liver Building oder das Port of Liverpool Building beheimatet. Freunde guter Musik kommen in der 469.000 Einwohner zählenden Heimatstadt der Beatles ebenfalls auf ihre Kosten, denn insbesondere im Zentrum der Stadt reihen sich Pubs und bekannte Musikbars dicht aneinander, sodass auf jeden Fall für beste Unterhaltung gesorgt ist.


Relevante Links

Offizielle Website des Klubs
Website von visitliverpool.com


Anbei eine etwas ältere aber interessante BBC Doku (2012) über den FC Liverpool

Bildquellen