Selhurst Park: Stadion von Crystal Palace

0
540

1Selhurst Park: Stadion von Crystal Palace

Der Selhurst Park ist die Heimstätte von Crystal Palace. Das Stadion wurde 1924 fertiggestellt und seitdem trägt Crystal Palace dort seine Heimspiele aus. Zwischenzeitlich wurde das Stadion auch als Heimstätte des FC Wimbledon (1991–2003) und Charlton Athletic (1986–1991) genutzt.

2Main Stand mit Old School Charme

Das Fassungsvermögen des Selhurst Parks liegt bei 25.073 Zuchauern. Die beiden Tribünen hinter den Toren sind die mordernen. Der Main Stand und Arthur Wait Stand sind etwas in die Jahre gekommen, was aber den ganz besonderen Charme des Stadions ausmacht.

3Stadionplan Selhurst Park

Die Heimfans sind auf der Holmesday Road Stand beheimatet. Vor allem im unteren Bereich in den Blöcken A, B und C herrscht eine permanente Stimmung durch die dort ansässigen Ultras von Crystal Palace. Der Gästebereich im Selhurst Park befindet sich auf dem Arthur Wait Stand. Die Gästeblöcke R, S und T stehen Auswärtsfans üblicherweise zur Verfügung.

4Ultras „»Holmesdale Fanatics«“ von Crystal Palace

Die Ultras „Holmesdale Fanatics“ waren die erste und lange die einzige Ultra-Gruppierung im englischen Fußball. Sie stehen auf dem Holmesday Road Stand und sorgen im Gegensatz zu vielen anderen englischen Stadien für eine außergewöhnliche Stimmung. Das Fußball-Magazin 11 Freunde bezeichnete sie sogar als „Die Retter des englischen Fußballs“.

5Atmosphäre im Selhurst Park

6Lage des Selhurst Parks im Süden Londons

Der Selhurst Park liegt im ca. 15 km vom Zentrum äußersten Süden von London im Stadteil South Norwood. Das Stadion befindet sich etwas 10 Gehminuten entfernt der jeweiligen Bahnstationen Selhurst und Norwood Junction.

Bildquellen