Craven Cottage: Stadion vom FC Fulham

0
548

1Craven Cottage: Der urigste Ground im englischen Fußball

Craven Cottage ist die Heimstätte des englischen Fußballvereins FC Fulham. Das Team verdankt dem Stadionnamen auch seinen Spitznamen „The Cottagers“. Craven Cottage ist nicht nur für Stadionromantiker ein Muss. In mitten einer Londoner Wohnhaussiedlung liegt das Stadion direkt an der Themse. Sowohl von innen als auch von außen ist die lange Geschichte des Stadions deutlich zu erkennen.

2Kultstadion liegt mitten im Wohngebiet

Das Stadion Craven Cottage befindet sich im Londoner Stadtbezirk Borough of Hammersmith and Fulham und steht direkt am Ufer der Themse.

3Geschichte des Craven Cottage beginnt 1899

Das Stadion wurde 1896 eröffnet – das erste Fußballspiel wurde am 10. Oktober 1896 beim Spiel Fulham gegen Minerva ausgetragen. Der bisherige Zuschauerrekord stammt aus Vorkriegszeiten. Am 8. Oktober 1938 sahen 49.335 Zuschauer das Londoner Derby gegen den FC Milwall.

4Die namensgebende Jagdhütte

Die Geschichte des Craven Cottage reicht aber über 300 Jahre zurück. Bereits im Jahre 1780 wurde von William Craven eine Jagdhütte errichtet die heute sich heute im Mittelkreis befinden würde. Überdauert hat aber die namensgebende Jagdhütte die Zeit – sie wurde vor etwa 200 Jahren errichtet und befindet sich heute zwischen dem Putney End und der Haupttribüne und wird als VIP-Loge genutzt.

5Craven Cottage von heute

Aktuell bietet das Craven Cottage Platz für 25.700 Zuschauer. Zwischen Mai 2002 und Juni 2004 wurde das Stadion renoviert – davor gab es trotz des Taylor Reports Stehplätze im Stadion. Das erste Spiel im modernisierten Stadion fand am 10. Juli 2004 vor 22.000 Zuschauern in einem Freundschaftsspiel gegen Watford statt.

6Johnny Haynes Stand älteste Tribüne im englischen Profifußball

Die älteste noch vorhandenen Tribüne im englischen Profifußball ist der Johnny Haynes Stand. Die Tribüne wurde 1905 erbaut und bringt mit seiner historischen Dreiecksgiebel den besonderen Charme vergangener Zeiten in den modernen Fußball. Benannt wurde die Tribüne 2005 nach dem verstobenen ehemaligen Spieler Johnny Haynes.

7Matchday @ Craven Cottage

8Anreise: Craven Cottage im Stadtteil Fulham

Vom Zentrum Londons aus erreicht man das Stadion am besten über die London Underground. Die Stationen Putney Bridge befindet sich etwas 15 Gehminuten vom Stadion entfernt.

Bildquellen