Die 10 ältesten Fußballvereine der Welt

0
2661

Die 10 ältesten Fußballvereine der Welt stammen allesamt aus Großbritannien, die meisten aus England, der Mutternation des Fußballs. Den ein oder anderen Namen der zehn Vereine, die im Zeitraum von 1857 bis 1865 ins Leben gerufen wurden, kennt man sicherlich, einige allerdings auch nicht.

10Nottingham Forest – 1865

Der englische Traditionsverein ist mit der Gründung im Jahr 1865 der zehntälteste Fußballverein der Geschichte. Nottingham ist auch europaweit kein unbeschriebenes Blatt, konnte sogar zweimal den Europapokal der Landesmeister gewinnen. Dabei reichte in den Jahren 1979 und 1980 jeweils ein 1 zu 0 – erst gegen Malmö und dann gegen den HSV.

9FC Wrexham – 1864

Der Verein gründete sich 1864 im sogenannten „The Turf“ aus dem eigentlichen Cricket-Klub heraus, dessen Spieler nach einer Beschäftigung für die Wintermonate suchten. Bis heute nahm Wrexham achtmal am Europapokal der Pokalsieger teil – das höchste der Gefühle war dabei das Achtelfinale 1975/76, wo man gegen RSC Anderlecht ausschied.

8FC Brigg Town – 1864

Der 1864 gegründete Klub ist ein absoluter Noname im Fußball – abgesehen von der Rolle als einer der ältesten Fußballvereine der Welt. FC Brigg Town ist ein stets unterklassiger Verein, der deshalb noch nie am Europapokal teilnahm. Der Besucherrekord von 2000 Zuschauern bei einem Heimspiel im Jahr 1953 spricht für sich.

7Bradford Park Avenue A.F.C. – 1863

Den Siebten der zehn ältesten Fußballvereine der Welt sollte man nicht mit dem Lokalrivalen Bradford City AFC verwechseln. Um dies auszuschließen trägt der Verein den Namenzusatz „Park Avenue“, der auf ein ehemaliges Stadion hinweist. Erwähnenswert ist, dass der Klub offiziell erst seit 1907 Fußball spielt. Zuvor wurde seit 1863 lediglich an Rugby-Wettbewerben teilgenommen.

6Stoke City – 1863

Stoke City ist der wohl bekannteste und erfolgreichste Vertreter unter den ältesten Klubs der Welt. Seit seiner Gründung 1863 schaffte er es dreimal in den Europapokal. Dabei scheiterte man in den 70er Jahren zweimal in der ersten Runde, wohingegen man 2011/12 die Gruppenphase der Europa League überstehen konnte. Jedoch schieden die „Potters“ eine Runde später gegen Valencia aus.

5Notts County – 1862

Der Klub aus Nottingham existiert drei Jahre länger als der Lokalrivale Nottingham Forest. Neben dem regionalen Aspekt erhitzt auch die Traditionsdiskussion immer wieder die Gemüter beider Seiten. Zwischen den beiden Rivalen fand 1866 das erste nachweisbare Derby der Fußballhistorie statt.

4Worksop Town – 1861

Ein Zeitungsartikel aus dem Jahr 1911 ist der einzige Beleg für die Gründung von Worksop Town im Jahr 1861. Das erste nachweisbare Fußballspiel einer Mannschaft unter dem Vereinsnamen datiert aus dem Jahr 1882. Das Highlight der langen Vereinsgeschichte war das Erreichen der dritten FA-Cup-Runde in der Saison 1954/55.

3FC Cray Wanderers – 1860

Bis auf vier regionale Meisterschaften in der sogenannten „Kent League“ konnten die 1860 gegründeten Cray Wanderers kaum nennenswerte Erfolge erzielen. Der bisher größte Erfolg in einem Pokalwettbewerb ist noch nicht allzu lange her: In der Saison 2005/2006 gelang der Einzug in die vierte Quali-Runde zum FA-Cup.

2FC Hallam – 1860

Der 1860 ins Leben gerufene Klubs aus dem englischen Sheffield belegt Platz zwei der ältesten Fußballvereine der Welt. Er entlehnte sich aus dem eigentlichen Cricketverein, ehe er das erste offizielle Fußballspiel gegen den ältesten Klub der Welt bestritt. Im Jahr 1867 gewann der FC Hallam das erste Fußballturnier der Welt, den Youdan-Cup.

1FC Sheffield – 1857

FC Sheffield heißt der älteste Fußballverein der Welt! Nur der Lokalrivale des FC Hallam wurde noch vor 1860, nämlich am 24. Oktober 1857 gegründet. Abgesehen von diesem Titel trug sich der Verein nicht mehr nennenswert in die Geschichtsbücher ein. 1877/78 und 1879/80 reichte es immerhin für die vierte Runde im FA-Cup.

Bildquellen