Europa-League-Finale 2019 in Baku: Das Spiel unter dem Meeresspiegel

0
1710
Baku Spielort Europa League Finale 2019 Baku

Das Europa-League-Finale 2019 wird am 29. Mai 2019 im Olympiastadion von Baku in der Hauptstadt Aserbaidschans ausgetragen. Der Austragungsort des Finals in Baku ist aus mehreren Gesichtspunkten heraus als historisch zu betrachten. Zum ersten Mal in der Geschichte der europäischen Fußballwettbewerbe wird ein Endspiel in Aserbaidschan ausgetragen. Außerdem wurde noch kein Finale östlicher ausgetragen – bisheriger Rekordhalter in Sachen „tief im Osten“ war Moskau als Austragungsort des Uefa Pokalfinals 1998/1999 im Luschniki-Stadion. Hinzu kommt, dass Baku 28 Meter unter dem Meeresspiegel liegt und damit die am niedrigsten liegende Hauptstadt der Welt ist. Nie wurde ein Finale der Europa League unter dem Meeresspiegel ausgetragen!

Austragungsort: Das Olympiastadion in Baku

Das Olympiastadion von Baku ist das Nationalstadion der Nationalmannschaft von Aserbaidschan. Es ist ein sehr weitläufiges Stadion mit Laufbahn und bietet knapp 70.000 Zuschauern Platz. Neben dem Finale der Europa League wird Baku auch 2020 Austragungsstätte der Fußball Europameisterschaft sein.

Stadion Europa League Finale 2019 Baku

  • Fassungsvermögen: 69.870
  • Eröffnung: Juni 2011
  • Eröffnung: März 2015
  • Hauptnutzer: Nationalmannschaft von Aserbaidschan

Europa League: Finaltickets für Baku 2019 bereits im Verkauf

Insgesamt stehen für das Finale der Europa League in Baku 64.000 Tickets zur Verfügung. Mit 37.500 Tickets gingen bisher mehr als die Hälfte der Final-Tickets in den freien Verkauf über die Uefa. Die Kontingente für die jeweiligen Finalisten werden bei ca. 15.000 Tickets pro Verein liegen. Die Preise für Tickets für das Europa-League-Finale 2019 in Baku sind wie folgt:

  • Kategorie 4: 30€
  • Kategorie 3: 50€
  • Kategorie 2: 90€
  • Kategorie 1: 140€
  • Personen mit Behinderung: 30€
  • Youth Package: 60€ (Kategorie 2 mit 1 Erwachsener & 1 Kind unter 14 Jahren)

Mehr Informationen zu Tickets für das Finale in Baku 2019 gibt es hier im FAQ-Bereich der Uefa

.

Lange Anreise zum Europa-League-Finale 2019 in Baku

Nie war die Anreise zu einem Europapokal-Finale so weit für Spieler, Betreuer und Fans als in diesem Jahr 2019. Für Mitteleuropäische Teams aus Deutschland, England und Co. liegt die Anreise zwischen 4.000 und 4.500 km. Teams aus Südeuropa packen hier noch ein paar Kilometer drauf – von Valencia nach Baku beträgt die Entfernung gut 5.500 km. Nur mal zur Verdeutlichung wie östlich Baku liegt: Die indische Hauptstadt Neu Dehli liegt mit 3.800 km näher am Endspielort der Europa League als Frankfurt, London und Co.

Als Anreiseoptionen fällt daher das Fahrrad aus! In der Vergangenheit gab es des öfteren Sportskanonen die mit dem Fahrrad eine Woche von zum Beispiel München nach London zum Champions-League-Finale gefahren sind. Geübte Radler bräuchten aber gut 1,5 Monate für die 4.000 km. Da empfiehlt sich eher die Anreise mit dem Flieger

Der internationale Flughafen von Baku heißt Heydar Aliyev und befindet sich etwa 20 km nordöstlich der aserbaidschanischen Hauptstadt. Die Innenstadt erreicht man von dort mit dem Bus innerhalb von 45 Minuten – insgesamt sind Bus und Taxifahrten auf einem preiswerten Niveau. Allerdings sind die Flüge nach Baku von Deutschland aus recht teuer sodass sich jeder glücklich schätzen kann der ein Flugticket unter 1.000€ erhält. Günstigere Alternative ist die Anreise mit dem PKW – aber selbst mit dem Auto liegt die reine Fahrzeit bei mindestens 50 Stunden. Außerdem empfiehlt sich hier wegen des Ukraine-Konflikts die Route südlich des schwarzen Meeres durch die Türkei. Good Luck!

Nützliche Infos zum Finale der Europa League 2019

Bildquellen