9 Tipps für Besucher des Stadio Artemio Franchi vom AC Florenz

0
988
Stadion AC Florenz Stadio Artemio Franchi

Am kommenden Donnerstag (Anstoß 21:05) spielt Borussia Mönchengladbach in Florenz. Nach der unglücklichen 1:0-Niederlage im Hinspiel braucht das Team jede Unterstützung, um in das Achtelfinale der Europa League einzuziehen. Der Gästeblock dürfte am Donnerstag Abend voller enthusiastischer Anhänger sein, die ihr Team zu einer ähnlich starken Leistung wie im Hinspiel motivieren wollen. Um das gemeinsame Ziel zu erreichen, müssen die Gladbacher ihre Torchancen dieses Mal besser nutzen. Für die mitreisenden Fans hat unsere Redaktion wie immer wichtiges Unwichtiges zusammengestellt.

1Bis hierhin sollte man es spätestens bis Anpfiff geschafft haben: Stadio Artemio Franchi!

Hier ist man genau richtig: Viale Manfredo Fanti, 4, 50137 Firenze, Italien. Das Stadion bietet Platz für etwa 47.000 Zuschauer und ist damit die viertgrößte Arena Italiens. Vom Bahnhof „Firenze Campo di Marte“ erreicht man sie in Minutenschnelle.

2Die Gladbacher sitzen in den Blöcken OS1 – OS3 (gelber Bereich)

Der Zugang zum Gästeblock ist über die Eingänge 13 und 14 möglich. Da Essens- und Getränkeangebot im Stadion überschaubar sind, sollte man sich besser vorher den Magen vollschlagen.

3Lorenzo Baglioni für das italienische Feeling

Der Musiker singt anlässlich des 90. Geburtstags (2016) der Fiorentina über ihre Geschichte

4Renaissancebauwerke machen Florenz zum Weltkulturerbe

Fast 400.000 Menschen leben in dieser Stadt. Gemessen an der Einwohnerzahl ist Florenz die achtgrößte Stadt Italiens. Als Ort der „Wiedergeburt“ ist sie vielleicht ein gutes Omen für die Gladbacher, um wieder zu alter Stärke zu finden.

5Noch ein Mutmacher: AC Milan dämpft Florenzer Euphorie

Der AC Florenz konnte den Schwung aus der Europa League nicht in die Serie A mitnehmen. Die Mannschaft verlor 2:1 beim Tabellennachbarn.

6Aber: Nikola Kalinic ist in Feierlaune

Besonders die Europa League liegt dem Kroaten. In sechs Einsätzen kam er auf sechs Torbeteiligungen (4Tore, 2 Vorlagen). Auch am letzten Ligaspieltag gegen Milan konnte Kalinic treffen.

7Paulo Sousa – ein Heimtrainer?! Vor dieser Kurve ist sein Team eine Macht!

Nach dieser Choreo gewann der AC Florenz im Januar gegen Juventus Turin (2:1). Zur Saison 15/16 übernahm Sousa das Amt als Trainer. Seither haben die Fiorentiner nur drei der 31 Liga-Heimspiele verloren. Diese Saison schaffte es noch kein Ligakonkurrent im Stadio Artemio Franchi zu gewinnen.

8Wer vor der Herausforderung „AC Florenz“ nochmal entspannen will, …

den laden die vielen Brücken in Florenz zu friedlichen Momenten ein. Speziell die hier abgebildete Ponte Vecchio ist ein Wahrzeichen der Stadt

9Die Durstigen finden in der Toskana nicht nur Wein, sondern auch ein besonderes Bier!

Craft Beer nennt sich das edle Gesöff. Es ist Bier mit dem besonderen toskanischen Geschmack. Egal ob Tintenfisch, Koriander oder Jasmin – in jedem Fall mal etwas anderes.

Bildquellen: I, Sailko, CC BY 2.5, TL_Studio / Shutterstock, Ivan Smuk / Shutterstock, Jim Killock, via flickr, CC 2.0